Natural Horsemanship
Donnerstag, 13. Dezember 2018 - 08:47 Uhr

Natural Horsemanship

Bodenarbeit auf Grundlage des Natural Horsemanship (NHS)

Nachdem ich schon seit Jahren Prinzipien des NHS in meiner Arbeit als Heilpädagogische Begleiterin mit dem Pferd nutze und mich diesbezüglich in Seminaren kontinuierlich weiterbilde, biete ich nun auch Privatpferdebesitzern die Möglichkeit sich mit ihrem Vierbeiner einen gewaltfreien, fairen und vor allem pferdeverständlichen Umgang zu erarbeiten.

NHS bedeutet hierbei mit dem Pferd auf einer für es verständlichen, vor allem körpersprachlichen Ebene, zu kommunizieren um langfristig einen verlässlichen, selbstbewussten und motivierten Freizeitpartner an seiner Seite zu haben.

Mein Schwerpunkt liegt dabei auf dem alltäglichen Umgang und den sich dabei ergebenden Problemstellungen, dem Vertrauensaufbau und einer pferdegerechten Gymnastizierung sowie kreativen Übungen für z.B. bedingt reitbare Pferde, Senioren etc.

Das NHS ist in erster Linie Arbeit am MENSCHEN! Neben dem Erlernen der "Technik" (Handhabung von Seil, Stick usw.) geht es vor allem darum, die Beziehung Pferd-Mensch zu beleuchten und hier Impulse zu setzen, wie diese verbessert werden kann bzw. gemeinsam mit dem Pferdebesitzer zu reflektieren, woher Probleme kommen könnten und wie diese zu lösen sind. Dabei ist mir "Hilfe zur Selbsthilfe" wichtig, da NHS keine Abhängigkeit von einem Trainer oder Konzept bedeuten soll, sondern stattdessen eine höchst individuelle Vorgehensweise erarbeitet werden sollte, welche den Pferdehalter befähigt sein Pferd zu lesen und darauf zu reagieren.

Im gesamten Zusammensein mit dem Pferd ist für mich Geduld und Wertschätzung sowie Freude aneinander sehr wichtig! Zwangsmaßnahmen sowie "Hau-Ruck-Methoden" für schnellen Erfolg lehne ich ab. Stattdessen sollen Spaß am gemeinsamen Tun und eine gewisse Leichtigkeit vermittelt werden - Vorraussetzung von Seiten des Pferdebesitzers ist es daher, sich darauf einzulassen auch wenn dies heißt, kurzfristig einen Schritt rückwärts zu machen und  eingefahrene Muster, welche keinen Erfolg sondern Frustration für beide Seiten brachten, loszulassen.

Ich freue mich besonders über "Neulinge" auf diesem Gebiet, denn "auch der weiteste Weg beginnt mit einem ersten Schritt"...

Gerne komme ich zu Ihnen in den Stall (Raum Rockenhausen, Kibo usw.). Preise und Termine auf Anfrage!